Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

Überragende Laufergebnisse im Unternehmensverbund

Der Unternehmensverbund MEDI-CENTER | MEDI-HAUS | Thillmann überzeugte bei dem diesjährigen, virtuellen Firmenlauf in Koblenz durch überragende Laufergebnisse.

Zwischen dem 11. und dem 15. September 2020 wurde die übliche Distanz von fünf Kilometern zurückgelegt. Über den Streckenverlauf konnte dieses Jahr eigenständig entschieden werden.

Sowohl die Einzel- als auch die Kollektivergebnisse der, unter dem Teamnamen „Krieger-Gruppe“, laufenden AthletInnen konnten sich sehen lassen. Gleich drei Läufer des Teams kamen unter die TOP fünf in der Gesamtwertung: Ruben Auer (Platz 2; 16:30 Minuten), Sebastian Rupprecht (Platz 3; 16:57 Minuten) und Ingo Neumann (Platz 5; 17:44 Minuten).

S. Rupprecht und I. Neumann belegten mit diesen Laufzeiten auch jeder in seiner Altersklasse den ersten Platz in der Einzelwertung. R. Auer und S. Rupprecht gewannen gemeinsam Platz eins in der Teamwertung „schnellstes Team“. Den begehrtesten Podestplatz erkämpfte sich ebenfalls Sabine Neumann mit Ihrer TOP-Laufleistung von 20:25 Minuten: Platz eins in der Damen Gesamtwertung. Björn Besse, Geschäftsführer MEDI-CENTER, kam mit ebenfalls sehr guten 19:45 Minuten auf Platz drei der sogenannten Chef-Wertung.

Herzlichen Glückwunsch an die schnelle Truppe – wir freuen uns auf weitere exzellente Sportergebnisse aus der Gesundheitsbranche!